Eine Plattform - viele Einsatzszenarien

Videos gehören zu den effizientesten Kommunikationsmitteln für die Aneignung von Wissen. In diesem Zusammenhang sind die Einsatzmöglichkeiten schier grenzenlos. In unseren Anwendungsfällen zeigen wir Ihnen praktische Beispiele für den Einsatz von Videokommunikation mit coovi.

Onboarding-Videos für Mitarbeiter

Hintergrund ausgetauscht mit dem Chroma-Key Effekt
Video abspielen
In unserem Beispiel sehen Sie, wie Sie mit wenig Aufwand ein effektives Onboarding-Video aufnehmen.

Neue berufliche Herausforderungen bringen neue Aufgaben und Verantwortlichkeiten mit sich. Ein erfolgreicher Recruiting-Abschluss hängt maßgeblich von dem Onboarding-Prozess, zu Deutsch “An-Bord-holen” neuer Mitarbeiter ab.
Ohne ein solches verlassen ca. 25% aller neuen Mitarbeiter innerhalb eines Jahres das Unternehmen wieder, 20% sogar innerhalb der ersten 45 Tage.¹ Gutes Onboarding steigert das Engagement neuer Mitarbeiter und verringert die Wechselbereitschaft. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels gewinnt dieser Aspekt an Relevanz.

Wie kann coovi Ihr Onboarding verbessern?

Videos vermitteln Wissen erlebbarer und nachhaltiger als klassische Lehrmethoden. Die Aufmerksamkeit wird fokussiert und die gewonnenen Informationen nachhaltiger verinnerlicht. Im Vergleich zu Präsenzschulungen bietet der Einsatz von Videos darüber hinaus die zeit- und ortsunabhängige Abrufbarkeit.

Mit QR-Code Betriebsanleitungen lesen

Im produzierenden Gewerbe finden sich technische Betriebsanleitungen und Arbeitsanweisungen oft in langen, unübersichtlichen Texten wieder, die ihr Dasein in einem Schrank außerhalb der Produktreichweite fristen. Feststeht, dass jedes erklärungsbedürftige Produkt eine detaillierte Anleitung zur Funktionsweise mit Sicherheitshinweisen und Kontaktangaben benötigt.

Fehlerhafte Betriebsanleitungen können nicht nur teuer werden, sondern auch zu einem Unfall mit Sach- oder Personenschaden, infolge fehlerhafter Angaben, führen. Deshalb ist der schnelle Zugriff auf gut aufbereitete Informationen besonders wichtig. Studien zeigen, dass das Lesen von Texten eine der am wenigsten effizienten Maßnahmen des Wissensaustauschs ist – vor allem dann, wenn die betroffenen Mitarbeiter keine erweiterte akademische Ausbildung haben. Um sicherzustellen, dass relevante Informationen besser aufgenommen werden, empfiehlt sich die verständliche, optisch ansprechende Betriebsanleitung.

Die Lösung? Ein QR-Code Aufkleber mit einer hinterlegten Video-Anleitung.

Verknüpfen Sie Produkte, Maschinen oder technische Geräte mit der “echten Welt” und erstellen Sie umfangreiche Schritt-für-Schritt Video-Anleitungen. In kurzer Zeit werden viele Informationen wirkungsvoll vermittelt und zugänglich gemacht.

Gleichgültig ob Bediener oder Führungskraft, alle relevanten Mitarbeiter greifen auf die Anleitung zu, die auch bei Aktualisierung immer auf dem aktuellen Stand ist. Kontextabhängiger Zugang zu weiterführenden Videos, Aktualisierbarkeit, Informationstiefe je nach individuellen Anforderungen – Video-Anleitungen haben viele Vorteile, sowohl für den Hersteller, als auch für den Nutzer.

Wöchentliches Meeting

Wie lassen sich Meetings mit Kollegen an anderen Standorten vereinbaren? Wie schafft man es, eine stärkere Vertrauensbasis zu seinen Kunden aufzubauen? Fragen, die ein Livestream beantwortet.

Videostreaming ist schon heute in der Geschäftswelt angekommen und gewinnt seither an Relevanz. Vorteile, wie die räumliche Unabhängigkeit und die unbegrenzte Teilnahme an Veranstaltungen in einem Raum, machen dieses Konzept so erfolgreich. Ankündigungen für neue Projekte, Town Hall Meetings oder der nächste große Produktlaunch, Anwendungsbereiche gibt es hierbei viele.

Vertrauen schaffen durch Transparenz

Durch die mediale Onlinepräsenz im Video-Streaming schaffen Moderatoren eine stärkere Kundenbindung, wirken authentischer und glaubwürdiger. Die Interaktion mit Teilnehmern erreichen die Sprecher dabei über die integrierte Chat-Funktion. Teilnehmer verwenden die Chatfunktion, um Fragen zu stellen und diese in Echtzeit beantwortet zu bekommen.

Streams lassen sich anschließend in der Video-Plattform speichern und on-demand abrufen. Events werden somit Personen zugänglich gemacht, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten. Die erstellten Videobeiträge können somit jederzeit über den Browser und Endgeräte, wie Smartphone und Tablet, abgerufen werden.

Wann findet Ihr nächstes Event statt? Livestreaming mit coovi – Einfach, direkt, persönlich.

Pflicht- und Sicherheitsschulungen

Pflichtschulungen gehören zum Unternehmensalltag aller Mitarbeiter. Sie sind gesetzlich vorgeschrieben und müssen regelmäßig durchgeführt werden. Typische Themen sind Arbeitsschutz, Notfallschulungen, Gesundheitsvorsorge und Datenschutz. Die Einhaltung von Normen bildet den Rahmen eines funktionierenden Unternehmens. Konkret werden Regeln beispielsweise zur Vermeidung von Korruption oder zur Einhaltung vorgegebener Datenschutzrichtlinien definiert. Strategische Ziele des Compliance Managements sind in erster Linie Risikominimierung, Effizienz- und Effektivitätssteigerung des Unternehmens.

Warum Videos besser wirken als Texte

Das Ziel einer erfolgreichen Sicherheitsschulung ist die Vermittlung des Wissens an die Mitarbeiter. Die richtige Planung und Strukturierung einer Compliance-Schulung sind entscheidend für dessen erfolgreiche Umsetzung. Sicherheitsschulungen besitzen oftmals den Charakter, weniger interessant auf Mitarbeiter zu wirken. Studien belegen außerdem, dass das Gehirn Bilder besser verarbeitet als das geschriebene Wort. Eine elegante Lösung, den Mitarbeitern trockene Inhalte ansprechender aufzubereiten, sind deshalb Videos. Eine strukturierte, auf Videotechnik beruhende Compliance-Schulung, unterstützt den dahinterliegenden Change-Prozess.

Video abspielen

Eine E-Learning Pflichtschulung sollte unterhaltend sein und den Mitarbeitern einen sichtbaren Mehrwert bieten. Der Erfolg bemisst sich an der Akzeptanz der Mitarbeiter und der tatsächlichen Umsetzung des vermittelten Wissens.

Darüber hinaus lassen sich erstellte Videos speichern und für zukünftige Schulungen wiederverwenden.

Kostenloser Testzugang

Oder auch ein Webinar?