Modulare Plattform-Funktionen

Die Basis für ein perfektes Ganzes

Der Funktionsumfang und die Einstellungsoptionen sind einzigartig und lassen sich einfach und präzise an Ihre internen Unternehmensanforderungen anpassen.

Kontrollieren Sie den Zugang von Nutzern und verwalten Sie Video-Beiträge in Ihrer sicheren coovi-Umgebung. Durch Zuweisung von Rollen und Rechten ermöglichen Sie es Mitarbeitern, ihre eigenen Erklärvideos zu erstellen und an einem sicheren und zentralen Ort aufzubewahren und zu teilen.

Behalten Sie die volle Kontrolle über Ihre Daten und profitieren Sie von den vielen Customizing-Optionen in coovi.

Die Plattform-Verwaltung in coovi im Überblick

Rollenspiel nach klaren Regeln

Entdecker, Unterstützer, Autor, Trainer, Kritiker, Fachredakteur, Chefredakteur, Herausgeber, Administrator: Das strukturierte Rollen- und Rechtesystem in coovi stellt sicher, dass sich das Wissen auf der Plattform dynamisch entwickelt und gleichzeitig von kompetenten Verantwortlichen auf unterschiedlichen Ebenen gesteuert werden kann. Die Parameter für die Vergabe von Rechten lassen sich dabei variabel Ihren Standards anpassen – beispielsweise, dass kein Video ohne vorherige Prüfung und Freigabe durch einen „Rezensenten“ in das Video-Portal eingestellt wird.

coovi stellt sich auf Sie ein

Vom Design der Benutzerebene mit Ihrem Logo und angepasster Fußzeile, über Parameter für Ihr spezielles Rezensionsverfahren, die Konfiguration des Actionlog & Benachrichtigungssystems und vieler weiterer Einstellungsoptionen und Funktionen – der Funktionsumfang und die Einstellungsoptionen von coovi sind einzigartig und passen sich Ihren individuellen Bedürfnissen an. Unsere kompetenten Servicefachleute stehen Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Anwenderauthentifizierung über Identitätsprovider

Die coovi-Plattform verfügt zwar über eine eigene Benutzerverwaltung, diese kann jedoch optional mit Ihren vorhandenen Systemen verknüpft werden. Neben einer LDAP-Schnittstelle zur Anbindung Ihres Active Directory (AD) bieten wir zusätzliche Integrationen für weitere Identitätsprovider, wie zum Beispiel Okta. Hierüber lässt sich ebenfalls die Anmeldung via Single-Sign-On (SSO) umsetzen, welches Administratoren und Benutzern gleichermaßen die Arbeit mit dem System erleichert.