FAQ: Häufig gestellte Fragen

Systemvoraussetzungen und Nutzung

Für die Cloud-Variante von coovi benötigen Sie einen Windows-PC mit aktuellem Internet Browser (Chrome, Firefox, MS Internet Explorer, MS Edge). Um hochwertige Videoaufnahmen mit Ihrem PC oder Laptop durchführen zu können, sollten Sie ein Gerät mit mind. Intel i5 CPU (1.8 GhZ) und 8 GB RAM verwenden.

Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus oder rufen Sie uns an. In einem ersten Termin/Webinar geben wir Ihnen anschließend einen Einblick in die Plattform und besprechen Ihre angedachten Einsatzszenarien. Die Bereitstellung eines kostenlosen Demo-Zugangs ist für uns selbstverständlich. Sollten während der Testphase Fragen auftreten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Anschließend entscheiden Sie, ob sich coovi für Ihren Einsatzzweck eignet.

coovi ist eine web-basierte Anwendung und benötigt keine vorinstallierten Anwendungen. Beim ersten Start muss lediglich eine .exe-Datei heruntergeladen und ausgeführt werden. Diese lädt automatisch die benötigten Abhängigkeiten herunter und macht Ihren PC/Laptop startklar für die Videoaufnahme.

Ihr Browser sollte eine aktuelle Version von Google Chrome, Mozilla Firefox, MS Internet Explorer oder MS Edge sein. Wir unterstützen noch eine Vielzahl weiterer Browser (z. B. Opera), binden diese allerdings nicht aktiv in unsere Tests ein.

Sie können coovi in der Cloud (unser Cloud-Provider ist die Hetzner Online GmbH aus Deutschland) oder On-Premises, auf Ihren eigenen Servern, betreiben (auf Anfrage).

Video-Erstellung

coovi unterstützt alle gängigen Dateiformate, z. B. PowerPoint-Folien, PDFs, Word- und Open Office-Dokumente wie auch verschiedene Bild- & Video-Formate:

.ppt, .pptx, .pps, .pdf, .mkv, .flv, .avi, .mp4, .mpg, .mpeg, .wmv, .3qp, .3q2, .mov, .ogv, .mvb, .doc, .docx, .odt, .swx, .sdw, .odp, .sxi, .sdd, .sdp.

coovi bietet Ihnen verschiedene Kombinationen zur Erstellung Ihres eigenes Lernvideos an. Sie können mit dem Screen Recorder Ihren Bildschirm aufnehmen, mit der Webcam sich selber aufzeichnen oder beides in Kombination. Ferner können bestehende Powerpoint-Präsentationen hochgeladen und in ein Video-Format umgewandelt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Kommentare aus Powerpoint-Präsentation automatisch als Audiodatei in das Video einzubinden oder Ihre Dokumente persönlich vorzustellen. 

Sie sind unterwegs und möchten ein Video aufnehmen? Mit coovi kein Problem! Nutzen Sie die mobile coovi-WebApp um Videoaufnahmen mit dem Handy/Tablet zu erstellen und laden Sie Ihre Videos direkt zur Plattform hoch.

Zusätzlich bietet coovi, neben dem Video-Format, die Generierung Ihrer Office/PDF-Dokumente in eine Slideshow an. Slideshows sind keine Videos, sondern digitale Bilderstrecken, bei denen beliebig viele Dokumente in einer Präsentation aneinandergereiht werden.

Slideshows sind keine Videos, sondern digitale Bilderstrecken, bei denen beliebig viele Dokumente in einer Präsentation aneinandergereiht werden. Ein generierter Film wird als Video-Format angezeigt und besteht aus Ihren hochgeladenen Powerpoint-Präsentation.

Ja, die Aufnahmeanwendung von coovi ermöglicht Ihnen die Bildschirm-, Webcam- und Hybridaufnahme (Parallele Bildschirm- & Webcamaufnahme, sog. “Picture-in-Picture”). Zudem kann in Webcam- und Hybridaufnahmen der Chroma-Key Effekt (“Greenscreen”) angewendet werden.

Ja, dank unserer integrierten Funktion des “Kollaborativen Bearbeitens” können Sie Kollegen zur Erstellung von Themen und Videos einladen. Diese können dann nicht nur die Daten Ihres Themas anpassen (z. B. Titel), sondern auch Videoaufnahmen beisteuern oder Ihre Aufnahmen für Sie bearbeiten.

Häufig kommt es im betrieblichen Kontext vor, dass Informationen veralten, ohne, dass dies bemerkt wird, da die redaktionelle Verantwortung fehlt oder der Aufwand der Pflege zu hoch ist. Mit der konfigurierbaren “Gültigkeit” bietet coovi hier eine nützlich Abhilfe. Lassen Sie sich dank dieser Funktion automatisch daran erinnern, Ihre Beiträge (z. B. hochgeladene Videos) auf die Gültigkeit/Richtigkeit zu überprüfen. Dabei haben Sie die Wahl, ob ungültige/abgelaufene Beiträge automatisch deaktiviert oder nur als “veraltet” markiert werden sollen.

Video-Bereitstellung

Jeder Beitrag in coovi verfügt über einen sog. “Einbetten-Link” (iFrame), über welchen sich der Beitrag in andere Systeme (z. B. Wiki, Sharepoint, Wordpress, eigene Website, etc.) integrieren lässt.

Themen und Trainings in coovi lassen sich im SCORM-Format (Sharable Content Object Reference Model) aus der Plattform exportieren (ZIP-Download). Die Verwendung dieses Standards stellt sicher, dass sich die Inhalte problemlos in ihr eigenes LMS integrieren lassen.

Momentan unterstützen wir die SCORM Version 1.2. Benötigen Sie eine aktuellere SCORM Version? Dann kontaktieren Sie uns gerne

Genau für diesen Anwendungsfall ist das coovi-Videoportal gedacht! Ob mit oder ohne Benutzer-Login, privates Teilen oder eine versteckte Veröffentlichung - coovi bietet Ihnen alle Freiheiten zum einfachen Bereitstellen von Video-Inhalten.

Jeder Beitrag in coovi lässt sich komfortabel direkt per E-Mail teilen. Hierzu generiert Ihnen die Plattform einen direkten E-Mail-Link für Ihr E-Mail-Programm (z. B. Outlook) oder versendet die E-Mail direkt über die Plattform.

Wird ein Benutzer von der Plattform gelöscht, steht Ihnen ein Workflow zur Verfügung, um die Beiträge des gelöschten Nutzer auf einen anderen Benutzer zu übertragen.

Wenn die Benutzer der Plattform einen Beitrag melden, z. B. aufgrund beleidigender Inhalte, kann die Plattform die Beiträge automatisiert sperren. Gleichzeitig bekommen die Benutzer mit der Rolle Redakteur eine Benachrichtigung über die Meldung/Sperrung des Beitrags und können entsprechend handeln.

Um Ihren Zuschauern ein optimales Video-Erlebnis zu garantieren, schicken wir Ihre Videos vor der Veröffentlichung in eine automatische Video-Produktion. Hierfür müssen Sie nicht mehr aktiv werden, alles passiert auf Knopfdruck: Deckblätter erzeugen, Logo-Branding, Jingle hinzufügen, Zusammenschneiden usw. - damit anschließend auch noch jedes Endgerät unterstützt wird, erstellen wir zusätzlich noch unterschiedliche Video-Auflösungen. Das fertige Produkt können Sie anschließend per Klick auf der Plattform veröffentlichen. Smarte Sache, oder?

Datensicherheit & Datenschutz

In der Cloud-Variante von coovi werden Ihre Daten im deutschen Rechenzentrum des RZ-Betreibers “Hetzner Online GmbH” gespeichert (DSGVO konform). Auch unsere Backup-Speicher befinden sich in Deutschland.

Unsere Software wird in einem nach der DIN ISO/IEC 27001 zertifizierten Hochsicherheits-Rechenzentrum in Deutschland betrieben.
Kundendaten liegen somit einer besonders sicheren Umgebung, welche durch qualifizierte Standards geschützt, verbessert und
nachhaltig kontrolliert werden.

Die Kommunikation aller Services der Plattform, wie auch die Verbindung zwischen dem Webbrowser und der coovi-Plattform,
erfolgen vollständig verschlüsselt. (SSL-Verschlüsselung)

Ihre Daten werden mehrfach redundant auf verschlüsselten Festplatten gespeichert. Dies gilt ebenfalls für unseren Backup-Speicher, bei dem sowohl die Festplatten, als auch die Dateien selbst, verschlüsselt sind.

Die Videos sind und bleiben selbstverständlich zu jedem Zeitpunkt Ihr geistiges Eigentum. Wir haben keinerlei Rechte an Ihrem Videomaterial und machen uns dieses auch nicht zu Nutze.

Unsere Software wird im wöchentlichen Takt durch interne Vulnerability-Tests validiert.

Die Quiz-Resultate sind grundsätzlich nur von Personen mit der Trainer-Rolle einsehbar. Es besteht zusätzlich die Option, die Teilnehmerliste zu anonymisieren, so dass Klarnamen selbst für den Trainer verborgen werden.

Kundensupport

Der Kundenservice wird bei coovi großgeschrieben. Neben einem Einführungs-Webinar erhalten Sie zusätzlich Zugriff auf unsere Tutorial-Videos, die Ihnen die zahlreichen Funktionen von coovi erläutern. Auf Anfrage kommen wir natürlich auch bei Ihnen vorbei und schulen die Anwender vor Ort.

In den Geschäftszeiten erreichen Sie uns per Telefon oder E-Mail. Außerhalb der Geschäftszeiten können Sie uns natürlich trotzdem jederzeit eine E-Mail senden.

Der First-Level-Support unterstützt Sie, grundlegende Störungen umgehend zu beheben oder Fragen zu Funktionen zu erklären und gilt als erste Kontaktaufnahme für alle eingehenden Supportanfragen. Die Bearbeitung und Lösung bei Problemen und Rückfragen erfolgt in der Regel innerhalb kurzer Zeit. Der Kontakt erfolgt per Telefon oder E-Mail. Bei komplexen Problemen bezieht der First-Level-Support Hilfestellung durch den Second-Level-Support.

Der Second-Level-Support unterstützt und erarbeitet Lösungen für den First-Level-Support und findet Anwendung bei komplexen Problemen. IT-Fachexperten unterstützen den First-Level-Support und erarbeiten gemeinsam Lösungen zur Fehlerbehebung. Kann der Second-Level-Support die Kundenanfrage ebenfalls nicht komplett lösen, so wird der Third-Level-Support einbezogen.

Der Third-Level-Support kümmert sich um komplexe Probleme, die den Wissensstand oder die technischen Möglichkeiten des Second-Level-Supports überschreiten und gilt als höchste Eskalationsstufe innerhalb einer Support-Kette. Die Bezeichnung kennzeichnet Unterstützung auf Expertenebene durch Fachspezialisten in der Softwareentwicklung zur Fehlerbehebung von technischen Problemen.

Kündigung

Ihre Beiträge (Videos) können Ihnen nach der Kündigung in Form eines Downloads bereitgestellt werden. Anschließend löschen wir unwiederbringlich alle Bestandsdaten und Backups Ihrer Daten.

Sie können die Daten, welche Ihnen nach der Kündigung per Download bereitgestellt wurden, beliebig weiterverwenden.

Momentan können wir ausschließlich die Bereitstellung via Download anbieten.

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Bei weiteren Fragen sind wir gerne persönlich für Sie da