Datenschutz & Datensicherheit
der Videoplattform coovi

Wir setzen auf Sicherheit “Made in Germany”! Das Einführen einer neuen Software fordert Unternehmen als auch Bildungseinrichtungen in allen Bereichen.
Allen voran steht hierbei das Thema “Datenschutz”. Wir werden dem gerecht, denn da unsere sichere Videoplattform nicht nur in Deutschland entwickelt wurde, sondern auch hier gehostet wird, können wir einen hohen Sicherheitsstandard gewährleisten. Zudem ist es uns wichtig, keinerlei Rechte an Ihren Inhalten zu beziehen – Ihre Daten sollen Ihre bleiben!

Hard Facts:

Entwickler & Hostingpartner

Der Kopf hinter unserer Videoplattform sind wir, die Web Computing GmbH mit Sitz in Münster, Nordrhein-Westfalen. Jahrelange Erfahrung macht uns zu Experten auf dem Gebiet der Softwareentwicklung. Dabei decken wir nicht nur den Bereich der Videokommunikation ab, sondern bieten auch Dienstleistungen für die Themen künstliche Intelligenz, Big Data und Conversational Services an.

Als Hostingpartner setzen wir auf die Hetzner Online GmbH. Wählen Sie die Cloud-Variante von coovi, sind alle Ihre Daten in deren deutschen Rechenzentrum gespeichert. Die Speicherung erfolgt datenschutzkonform nach DSGVO, ist TÜV-geprüft und DIN ISO/IEC 27001 zertifiziert.
Damit liegen Ihre Inhalte in einer besonders geschützten Umgebung, die nachhaltig durch qualifizierte Standards geprüft und kontrolliert wird und gleichzeitig gewährleisten wir Ihnen damit die Nutzung einer sicheren Videoplattform.

Sicherheitsmaßnahmen

Auf unserer Videoplattform sind alle Verbindungen sowie die Kommunikation mit einer SSL-Verschlüsselung vollständig gesichert. Das regelmäßige Durchführen von IT-Sicherheitsaudits und Backups sorgt für permanente Aktualität. Darüber hinaus prüfen wir wöchentlich unsere Software anhand von Vulnerabilty-Tests.

Externe Dienstleister führen dem hinzukommend stets Penetrationstests durch.
Vor DDoS-Angriffen ist coovi weitreichend abgesichert und es besteht ein Brute Force Schutz. Sollten Sie sich für die On-Premises Variante von unserer Videoplattform entschieden haben, so können Sie Ihre eigenen Sicherheitsstandards verwenden.

Datensicherheit in
der Videoplattform coovi

Da auch Datensicherheit intern in einer Umgebung eine große Rolle spielt, können Sie Inhalte voneinander trennen und nur für festgelegte Personengruppen ausspielen. Es besteht also die Möglichkeit über sogenannte Sites (Bereiche) Inhalte systematisch voneinander zu trennen. Hierbei legen Sie für jede Site individuell fest, welche Personen darauf Zugriff erhalten. Zusätzlich lassen sich Sites mit einem Passwort schützen.

Datenverwendung

Anders als bei großen Videoportalen wie YouTube obliegen die Verwendung und Rechte Ihrer Daten einzig und allein Ihnen. Das heißt alle mit coovi erstellten Videos und Inhalte werden weder von uns verwendet noch an Dritte weitergegeben.

Genauso behandelt der E-Learning Bereich in coovi Mitarbeiterdaten sensibel und mit angemessenem Schutz. So werden Ergebnisse von Trainings und Quizzen nicht öffentlich ausgespielt und können nur von Nutzern mit Trainer-Rolle eingesehen werden.

Falls Sie den Vertrag für unsere Videoplattform kündigen, stellen wir Ihnen Ihre Dateien gerne als Download zur Verfügung. Daraufhin löschen wir all Ihre Inhalte sowie Backups entsprechend des Datenschutzes endgültig.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie wünschen weitere Informationen oder einen Demo-Zugang?