Mit Erklärvideos Onboarding-Prozesse erfolgreicher gestalten

Im Vergleich zu Präsenzschulungen verbessert der Einsatz eines Online Learning Management Systems (LMS) die Konsistenz und dadurch die Effektivität der Onboarding Programme.

Wussten Sie, dass die durchschnittlichen Kosten pro Neueinstellung im Jahr 2016 4.000 Euro überschritten haben? Die Hauptursache dafür liegt vorrangig in der Einarbeitung neuer Mitarbeiter. Warum ist ein richtiges Onboarding Training also so wichtig? Ohne ein solches verlassen ca. 25% aller neuen Mitarbeiter innerhalb eines Jahres das Unternehmen wieder, 20% sogar innerhalb der ersten 45 Tage.

Laut Statistik erreichen Sie mit einem erfolgreichen Onboarding Programm:

  • Eine erheblich bessere Mitarbeiterbindung: Durchschnittlich bleiben 69% der neuen Mitarbeiter mindestens 3 Jahre in Ihrem Unternehmen.
  • Eine deutliche Steigerung des Engagements Ihrer Mitarbeiter (berichten 54% der Unternehmen).
  • Einen signifikanten Anstieg von bis zu 50% der Produktivität Ihrer neuen Mitarbeiter.

Aber wie können Onboarding-Prozesse effektiver umgesetzt werden?

Im Vergleich zu Präsenzschulungen verbessert der Einsatz eines Online Learning Management Systems (LMS) die Effektivität der Onboarding Programme. Learning Management Systeme bieten verschiedene Tools, um die Effizienz des Prozesses zu messen. Außerdem hilft ihre Anwendung, das Problem der unterschiedlichen Zeitpläne der Mitarbeiter zu überwinden. Deshalb setzen immer mehr Unternehmen auf LMS.

Der Einsatz eines LMS bietet somit viele Vorteile:

Authentifizierung

Das Anlegen individueller Benutzerkonten erlaubt einen persönlichen und gesicherten Zugang für jeden Mitarbeiter.

Integriertes Bewertungssystem und Analysemechanismen

Tracking-Mechanismen, Dashboards und Reports geben anschließend den Nachweis über absolvierte Schulungen und erledigte Aufgaben. So haben die Trainingsleiter die Möglichkeit nachzuvollziehen, welche Mitarbeiter auf den Kurs zugegriffen haben und deren Leistungen zu überprüfen.

Gezielte Nachschulung

Der Trainer kann direkt nachvollziehen, bei welchen Mitarbeitern noch Schulungsbedarf besteht.

Flexibilität

Jeder Mitarbeiter kann jederzeit und überall mit individuellem Tempo lernen und den Lernprozess somit selbst regulieren.

Content-Sharing und Wissenstransfer

Ein LMS ermöglicht Inhalte zu vermitteln und zu teilen und vereinfacht so den Wissenstransfer von Mitarbeiter zu Mitarbeiter.

Erhebliche Kostenersparnis

Durch die effektive und auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten des einzelnen Mitarbeiters abgestimmte, flexible Einarbeitung wird eine erhebliche Reduzierung der Onboarding Kosten erreicht.

Bei Betrachtung der zahlreichen Vorteile wird deutlich, wie wichtig es für HR-Verantwortliche ist, die Onboarding-Prozesse im Unternehmen zu berücksichtigen.

Benötigen Sie weitere Informationen, wie Online Onboarding in der Praxis eingesetzt werden kann? Erfahren Sie mehr auf www.coovi.com oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin unter https://www.coovi.com/kontakt/.

Beitragsinhalt

Blogeinträge

Micro Learning in Unternehmen

Warum ist Micro Learning so erfolgreich? Die digitale Bildungsrevolution hat bereits begonnen und verändert das Bildungssystem und die einzelnen Lernprozesse

Weiterlesen »